Burnout

Burnout - chronisches Erschöpfungssyndrom

 

Die Anzeichen sind zunächst nicht leicht zu bemerken. Mögliche Symptome sind das Gefühl von permanenter Überforderung, Reizbarkeit, Müdigkeit, Schlaflosigkeit oft begleitet von körperlichen Symptomen wie Übelkeit, Kopfschmerzen oder Magen-Darm-Probleme. Im weiteren Verlauf können sich Angstzustände, Panikattacken und Isolation bis zur schweren klinischen Depression einstellen.

Auch wenn es schwer fällt: wer von Burnout betroffen ist, braucht Hilfe. Je nach Ausprägung und individueller Situation kann die ärztliche Behandlung ambulant oder in einer Klinik erfolgen.